Slider

Zahnspange für Erwachsene

Zähne bewegen sich ein Leben lang - auch bei Erwachsenen.

Nicht nur Jugendliche brauchen eine Zahnspange. Immer mehr erwachsene Patienten haben den Wunsch nach einem funktionellen und ästhetisch anspruchsvollen Gebiss bzw. einer Zahnspange für Erwachsene. Schließlich ist ein schönes, strahlendes Lächeln keine Frage des Alters. Immer mehr Patienten entschließen sich daher zu einer Zahnkorrektur bzw. zu einer Zahnspange für Erwachsene.  

Ein schönes Lächeln trägt nicht nur zu Ihrer Ausstrahlung bei, sondern wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Durch moderne kieferorthopädische Maßnahmen und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Zahnärzten können wir für alle Ansprüche die passende Lösung finden. Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gerne.

Unten sehen Sie spezielle Behandlungsmethoden, die vorwiegend bei erwachsenen Patienten zum Einsatz kommen. Da die meisten beruflich tätig sind, spielt die Ästhetik insbesondere eine große Rolle. Wir haben Möglichkeiten, die Behandlung nahezu unsichtbar durchzuführen. 

Warum lohnt sich eine Zahnspange für Erwachsene gleich mehrfach?
Beim erwachsenen Patienten können manche skelettale Anomalien wie z.B. eine Progenie (großer Unterkiefer) allein mit kieferorthopädischen Maßnahmen nicht korrigiert werden. In solchen Fällen kann nur noch eine kieferorthopädisch-kieferchirurgische Kombinationstherapie eine Lösung darstellen. 

Dabei werden zuerst kieferorthopädisch die Zahnbögen im Ober- und Unterkiefer ausgeformt. Dann folgt eine chirurgische Bisslagenkorrektur (sog. Dysgnathiechirurgie oder Umstellungsosteotomie), um beide Kiefer zueinander anzupassen. Anschließend wird kieferorthopädisch die Feinjustierung vorgenommen, um einen stabilen Biss zu erreichen. 

Durch unsere enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Chirurgen können wir ein für Sie gesundes und schönes Ergebnis erzielen.

In speziellen Fällen wird die Zahnspange für Erwachsene bzw. die Behandlung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie ausführlich über die Behandlung.

Erwachsene

Bei wenig bis mäßig ausgeprägten Zahnfehlstellungen ist die Aligner Therapie die eleganteste Variante. Sie ist von außen nahezu unsichtbar, die Aussprache ist nicht behindert und die Mundhygiene wird nicht eingeschränkt. Lediglich auf die Tragezeit von mindestens 22 Std./Tag sollte geachtet werden.

Auf unserer Seite rund um die Aligner-Behandlung können Sie mehr Informationen dazu erhalten. 

Keramikbrackets - Elegant und effizientDie Keramikbrackets bieten im Vergleich zu den Metallbrackets eine äußerst elegante Lösung wenn es um Ästhetik geht. Sie sind wenig sichtbar und zeichnen sich durch ein gutes Tragecomfort aus. Zusammen mit weißen bzw. zahnfarbenen Bögen ist es im normalen Alltag kaum zu sehen. Dennoch bleibt die Funktionaltität genauso erhalten wie bei den Metallbrackets.

Skelettale VerankerungManche Zahnbewegungen gestalten sich aufgrund ungünstiger Verankerungsmöglichkeiten äußerst schwierig. Um eine gezielte Zahnbewegung ohne unerwünschte Nebenwirkungen zu erzielen, kommen sogenannte Minischrauben als skelettale Verankerungselemente zum Einsatz. Sie ermöglichen eine extrem stabile Verankerung und ermöglichen eine kontrollierte und gezielte Bewegung von Zähnen.

Schnarchen - unangenehmes ThemaKommt Ihnen das auch bekannt vor? Mit unserer speziellen Zahnspange für Erwachsene bzw. Schnarcherschiene kann je nach Schweregrad das Schnarchen reduziert bis ganz beseitigt werden. Sprechen Sie uns gerne an.

Von einer kieferorthopädischen Behandlung versprechen sich die meisten Patienten ein ebenmäßiges und anziehendes Lächeln. Ein gesunder Kiefer steht jedoch in direktem Zusammenhang mit unserer Allgemeingesundheit. Wussten Sie, dass Fehlstellungen des Kiefers Kopfschmerzen oder Wirbelsäulenbeschwerden auslösen können? Vermutlich denkt ein Großteil der Patienten bei diesen oder ähnlichen Beschwerden nicht als erstes an ihren Kieferorthopäden:

  • Muskelverspannungen im Schulterbereich
  • Anhaltende oder wiederkehrende Kopfschmerzen
  • Konzentrationsprobleme
  • Tinnitus
  • Sprachfehler
  • Krumme Körperhaltung

Ziel der Kaumuskulatur ist es, beim Zusammenbeißen möglichst viele Kontaktpunkte zwischen den Zähnen des Oberkiefers und des Unterkiefers herzustellen. So wird wird die Belastung gleichmäßig verteilt sowie Gelenk und Muskeln nicht überstrapaziert. Kommt es zu Veränderungen dieses Gleichgewichts durch Zahnverlust oder durch eine angeborene Kieferfehlstellung, verursacht das eine Fehlbelastung der Muskulatur und Gelenke. Diese wirkt sich auf zum Beispiel das für die Körperhaltung wichtige Zungenbein aus. Ein gesundes Gebiss spielt demnach eine zentrale Rolle für Ihre Gesundheit.

Ebenso besteht ein starker Zusammenhang zwischen häufigen Zahnerkrankungen und der Kieferstellung. Die „Volkskrankheit“ Parodontitis lässt sich beispielsweise oft auf einen tiefen Biss oder einen Vorbiss zurückführen. Dazu erschweren Zahnfehlstellungen die gründliche Reinigung der Zähne. In der Folge setzt sich Plaque leichter in den Zahnzwischenräumen fest. Karies oder Parodontitis haben dann leichtes Spiel.

Die Folge einer Kieferfehlstellung ist häufig eine Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Damit ist die Funktionsstörung des Zusammenspiels zwischen Kiefergelenken, Kaumuskulatur sowie den Zähnen gemeint. Sie tritt in unterschiedlichen Formen und Intensität auf, je nach zugrunde liegender Ursache. Studien zufolge sind etwa 70% aller Patienten von einer CMD betroffen. Oft sind Stress, Zähneknirschen oder ein Zahnunfall der Auslöser. Da eine CMD viele Ursachen haben kann, kommen unterschiedliche Behandlungsansätze in Frage. Die gängigsten sind:

 

  • Aufbissschiene zur Druckverminderung, Schutz des Zahnschmelzes und Entspannung der Muskulatur
  • Therapie durch den Kieferorthopäden mit Aligner und in manchen Fällen festen Zahnspangen, um eine gesunde Zahn- und Kieferstellung wiederherzustellen
  • Kooperation mit weiteren Fachärzten wie Orthopäden, HNO-Ärzten oder Schmerzmedizinern. Dies richtet sich nach der Ursache der CMD.

Neben beruflichen Verpflichtungen und Familie auch noch Zeit für eine Zahnkorrektur schaffen? Und wie sieht es mit den ästhetischen Beeinträchtigungen während der Behandlung aus? Das sind berechtigte Fragen. In der Praxis von Kieferorthopäde Dr. Yoo haben wir uns auf ästhetische Zahnkorrekturen spezialisiert:

Zahnkorrekturen mit transparenten Alignern
Transparente Zahnschienen sind bequem, kaum sichtbar, wirkungsvoll. Ein selbstbewusstes Lächeln damit kein leeres Versprechen. Die Aligner beeinträchtigen Ihren Alltag praktisch gar nicht und garantiert ein hohes Maß an Mundhygiene und Tragekomfort. Mithilfe eines digital erstellten Kieferabdrucks erstellen wir schnell und unkompliziert ein Modell Ihres Kiefers und planen jeden Behandlungsschritt präzise. Dadurch können Sie den Therapiefortschritt jederzeit nachvollziehen. >>Erfahren Sie hier mehr über Zahnkorrekturen mit transparenten Alignern.

Zahnkorrekturen mit festen Zahnspangen
Ist eine feste Zahnspange für Erwachsene unvermeidlich, müssen Sie selbst dann nicht auf Ästhetik verzichten. In der Praxis Dr. Yoo bieten wir Ihnen dezente und effektive Zahnkorrekturen für ein optimales Behandlungsergebnis an. Ob transparente Brackets, Keramik Brackets oder linguale Zahnspangen: wir beraten Sie gerne ausführlich zu verschiedenen Therapieformen und nehmen uns gerne Zeit für alle Ihre Fragen.

Ob Sie unter einer CMD leiden oder sich aus ästhetischen Gründen für einer Zahnkorrektur durch eine Zahnspange für Erwachsene entscheiden. Als Ihr Kieferorthopäde ist es unser Ziel, Ihre Allgemeingesundheit zu bewahren und Fehlstellungen des Kiefers oder der Zähne schonend zu behandeln. In der Kieferorthopädie Yoo in Neu-Isenburg bieten wir Ihnen ästhetische Lösungen, mit denen Sie eine kieferorthopädische Behandlung wunderbar mit dem Berufsleben oder anderen Verpflichtungen vereinbaren können.

Darüber hinaus ist eine Therapie beim Kieferorthopäden einen lohnende Investition in Ihr sympathisches Erscheinungsbild. Denn eine strahlendes Lächeln gehört für viele zu einem gepflegten Äußeren dazu – ebenso wie der Anzug oder die Schuhe perfekt sitzen sollen, sollte auch Ihr Lächeln perfekt sein. Wir freuen uns, Ihnen als Ihr Kieferorthopäde zu Ihrem unwiderstehlichen Lächeln zu verhelfen.